Ruhender Verkehr – Bekämpfung der verkehrsbehindernden Falschparker

 

Wir hatten das Thema bereits im Jun 2017 auf die Tagesordnung des VA gebracht.  Leider hat uns niemand unterstützt. Jetzt kommt auf unseren erneuten Antrag vielleicht Bewegung in das Thema. Es mangelt nicht an Regelungen und Verkehrsschildern sondern an der Kontrolle. Es herrscht ein absolutes Vollzugsdefizit. Die Samtgemeinde ist dafür zuständig und bisher ein Einschreiten abgelehnt, weil sie angeblich kein Personal habe. Das Ergebnis ist eine massive Verkehrsbehinderung in Haverlah. Häufig sind Grundstückszufahrten blockiert oder im nördlichen Teil der Hauptstraße entstehen erhebliche Gefahrensituationen.

 

Die Bürger werden zur Selbsthilfe gezwungen:

 

Das Thema ruhender Verkehr - Behinderung durch Falschparker - beschäftigt uns schon lange und immer wieder im Verwaltungsausschuß. Wir haben es immer wieder auf die Tagesordnung gesetzt.

 

                         Ratssitzung

 

am 19.03.2019

 

die Inhalte stellen wir hier demnächst vor

 

vgl Ratssitzungen 20.11.2018

 

https://www.cdu-haverlah.de/ratssitzungen/gemeinderat-am-20-11-2018/

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jochen-Konrad Fromme